Sparkassen Immobilien AG: Sun Plaza Shoppingcenter in Bukarest eröffnet direkten U-Bahnanschluss

Presseaussendung

Gestern, am 16.06.2010, wurde der erste direkte U-Bahnanschluss an ein rumänisches Einkaufszentrum in Betrieb genommen. Das von der Sparkassen Immobilien AG errichtete Sun Plaza, das größte Einkaufszentrum des Landes, wurde im Februar des heurigen Jahres sehr erfolgreich eröffnet.

„Der direkte U-Bahn-Zugang mit eigener Passage ist ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal von Sun Plaza. Öffentliche Verkehrsmittel werden in Bukarest in Zukunft eine immer stärkere Rolle spielen“, unterstreicht Friedrich Wachernig, Vorstand der Sparkassen Immobilien AG, die herausragende Bedeutung dieser neuen Infrastrukturlösung.

Neben der U-Bahn ist Sun Plaza sehr gut über 20 Straßenbahn- und Bus-Linien erreichbar. Weiters stehen den Besuchern insgesamt 2.000 Parkplätze auf zwei Etagen zur Verfügung.

Sun Plaza: 200 Millionen-Euro Investment in Nahversorgung, Lifestyle, Entertainment und soziales Leben

Gemeinsam mit dem Projektpartner EMCT schuf die Sparkassen Immobilien AG in den letzten drei Jahren im Süden Bukarests auf insgesamt 208.000 m2 Grundstücksfläche zwischen zwei Hauptverkehrsadern einen für Rumänien völlig neuen Typus Shoppingcenter. Gestaltet von den renommierten englischen Architekten Chapman & Taylor verfügt Sun Plaza heute nicht nur über einen hervorragenden Mieter-Mix und eine einzigartige Lage, sondern mit der U-Bahn auch über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung.

Auf über 80.000 m2 vermietbarer Fläche bietet Sun Plaza den Besuchern drei Bereiche: Geschäfte für den täglichen Bedarf, zahlreiche internationale Marken aus dem Mode- und Lifestyle-Sektor sowie ein umfangreiches Unterhaltungs- und Freizeitangebot. Besonderes Highlight sind die sozialen und kommunikativen Einrichtungen wie beispielsweise ein eigener Kindergarten, der Spielplatz, eine Sport- und Konzerthalle sowie das neue Kinocenter Cinema City, das am Freitag, den 18.06. feierlich eröffnet wird.

Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ca. EUR 200 Mio. stellt Sun Plaza das zweitgrößte Entwicklungsprojekt der Sparkassen Immobilien AG dar.