S IMMO AG verkauft Hotel Zwei

Presseaussendung

Die börsennotierte S IMMO AG (Bloomberg: SPI:AV, Reuters: SIAG.VI) startet mit einer erfolgreichen Veräußerung ins Jahr 2015. Für einen Transaktionspreis von rund EUR 35 Mio. verkaufte die Gesellschaft das Hotel im Wiener „Viertel Zwei“ an die deutsche Deka Immobilien GmbH.

Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der S IMMO AG, kommentiert: „Das ,Hotel Zwei‘ ist ein gutes Projekt. Ich bin mir sicher, dass der neue Besitzer sehr viel Freude mit der Immobilie haben wird. Wir bleiben mit dem OMV-Headquarter ,Hoch Zwei‘ und ,Plus Zwei‘ weiterhin an diesem Standort investiert.“

Das 2008 errichtete Vier-Sterne-Hotel bietet 244 Zimmer und sieben Suiten sowie 136 Parkplätze in einer Tiefgarage. Es ist an die Betreibergesellschaft Realotel W Hotelbetriebsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH, verpachtet und wird im Rahmen eines Franchisevertrags als „Courtyard by Marriott“ geführt. Das Objekt liegt im etablierten Büro- und Wohnpark „Viertel Zwei“ im 2. Bezirk in Wien. Das Hotel wurde Mitte 2014 von BREEAM mit dem Status „Exzellent“ zertifiziert.