Institution Kunstsupermarkt: S IMMO AG unterstützt Wiener Plattform für zeitgenössische Kunst zum elften Mal

Presseaussendung

Am 19.10.2017 öffnet der Wiener Kunstsupermarkt in der Mariahilfer Straße 103, einem Gebäude der S IMMO AG, erneut seine Pforten und geht damit in die elfte Saison. Bis zum 27.01.2018 können Interessierte über 6.000 Originalwerke von 90 Künstlern aus 14 Ländern zu günstigen Fixpreisen erwerben. 

Erfolgreiche Partnerschaft seit 2006

Bereits seit 2006 stellt die S IMMO AG im Rahmen ihres CSR-Programms dem Kunstsupermarkt die Räumlichkeiten im Erdgeschoss einer Immobilie zur Verfügung. Dazu Friedrich Wachernig, Mitglied des Vorstands der S IMMO AG: „Wir engagieren uns seit vielen Jahren bei ausgewählten Sozial- und Kulturprojekten. Der Kunstsupermarkt ist eine wirklich gelungene Idee, Kunst und Künstler mit Interessierten zusammenzubringen. Daher freuen wir uns besonders, diesem Projekt bereits zum elften Mal in Folge ein Zuhause geben zu können.“ 

Von klassischer Malerei zu Performancekunst

Mittlerweile zu einer echten Institution geworden, hat der Kunstsupermarkt im letzten Jahr mit über 35.000 Besuchern in drei Monaten seinen bisherigen Rekord gebrochen. Längst zählt er zu den größten Veranstaltungen für zeitgenössische Kunst in Österreich. Neben den klassischen Disziplinen wie Malerei, Zeichnung oder Fotografie präsentiert der Kunstsupermarkt dieses Jahr zum ersten Mal Performancekunst. Der Wiener Aktions- und Medienkünstler Neil Curtis verbindet abstrakte Malerei mit Performance und hat sich damit international einen Namen gemacht. Im Mittelpunkt seiner Aktionen steht die Bemalung männlicher Körper. Das Ergebnis sind farbenfrohe und ausdrucksstarke Fotoarbeiten, die in limitierter Auflage erhältlich sind. 

Kunstsupermarkt – Das Original in Österreich

11. Wiener Kunstsupermarkt vom 19.10.2017 bis 27.01.2018
Mariahilfer Straße 103, 1060 Wien, auf Höhe der U3 Station Zieglergasse; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr;
Vernissage: Mittwoch, 18.10.2017, ab 17:00 Uhr
Kunstsupermarkt Telefon: +43 664 73 97 43 99
www.kunstsupermarkt.at
www.facebook.com/kunstsupermarkt.at