Einkaufszentren Sun Plaza und Serdika Center gewinnen drei Awards

Presseaussendung

Erneut bestätigt eine Fachjury die Einzigartigkeit der Objekte.

Am 19.05.2011 fand in Bukarest zum sechsten Mal die Europaproperty SEE Real Estate Awards Gala statt, in deren Rahmen unter anderem die Preise für die besten Shoppingcenter-Entwicklungen verliehen wurden. Zwei von der Sparkassen Immobilien AG (S IMMO) im Frühjahr 2010 erfolgreich eröffneten Einkaufzentren konnten die Fachjury überzeugen: Das Serdika Center in Sofia gewann die Auszeichnung für das beste Shoppingcenter des Jahres 2010 in der Kategorie „Medium“. Das Sun Plaza in Bukarest konnte nicht nur den Preis für das beste Shoppingcenter des Jahres in der Kategorie „Large“, sondern auch die Auszeichnung als „SEE-Projekt des Jahres“ für sich entscheiden.

S IMMO Vorstand Friedrich Wachernig kommentiert die Auszeichnungen: „Der Erfolg eines Projekts misst sich an vielen Indikatoren – die Auszeichnung einer unabhängigen Fachjury ist jedoch immer eine ganz besondere Bestätigung. Zu wissen, dass wir mit unseren Entwicklungen nicht nur unsere Mieter, Besucher und Anleger, sondern auch die Immobilienbranche überzeugen können, erfüllt uns mit großer Freude und Stolz.“

Zwei Auszeichnungen für Sun Plaza in Bukarest
Das rumänische Einkaufszentrum Sun Plaza war in der Kategorie „Shopping Center Large“ eindeutiger Sieger und konnte darüber hinaus die Auszeichnung zum „SEE Overall Project of the Year“ für sich entscheiden. Damit wurde die Einzigartigkeit dieses Entwicklungsprojekts erneut unter Beweis gestellt. Das Sun Plaza hatte schon im Dezember 2010 zwei Preise bei den CIJ-Awards gewonnen.

Gemeinsam mit dem Projektpartner EMCT schuf die S IMMO auf über 200.000 m² Grundstücksfläche zwischen zwei Hauptverkehrsadern einen für Rumänien völlig neuen Typus Shoppingcenter. Gestaltet von den renommierten englischen Architekten Chapman & Taylor verfügt Sun Plaza heute nicht nur über einen hervorragenden Mieter-Mix bei über 99 % Vermietung und eine einzigartige Lage, sondern zudem über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Der direkte U-Bahn-Zugang mit eigener Passage stellt ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal von Sun Plaza dar.

Auf über 80.000 m² vermietbarer Fläche bietet Sun Plaza den Besuchern drei Bereiche: Geschäfte für den täglichen Bedarf, zahlreiche internationale Marken aus dem Mode- und Lifestyle-Sektor sowie ein umfangreiches, modernes Unterhaltungs- und Freizeitangebot. Besondere Highlights sind die sozialen und kommunikativen Einrichtungen wie die Veranstaltungsarena, der Spiel- und Sportplatz, eine Mehrzweckhalle sowie das Kinocenter Cinema City.

Award für Serdika Center, Sofia
In der Kategorie „Medium“ konnte das Serdika Center in Sofia punkten. Das Shoppingcenter verfügt über 51.000 m² vermietbarer Shopping-Fläche und rund 210 Geschäfte internationaler und lokaler Marken mit dem Schwerpunkt auf Mode. Die Ankermieter des Einkaufszentrums sind Peek & Cloppenburg, mit ihrem ersten Flagship-Store in Sofia, ein Technopolis-Markt für Haushalts- und Unterhaltungselektronik sowie ein Piccadily-Supermarkt. Viele starke und international bekannte Modemarken wie Zara, Mango und Esprit sind Mieter des Gebäudes, das gemeinsam mit dem deutschen Shoppingcenter-Spezialisten ECE realisiert wurde.
 
Weitere Infos über die SEE Real Estate Awards unter:
http://www.europaproperty.com/