Büroimmobilie THE MARK erfolgreich vermietet

Presseaussendung

Kurz vor der planmäßigen Fertigstellung ihres Büroprojekts THE MARK gibt es für die S IMMO AG auch aus Bukarest sehr erfreuliche Neuigkeiten zu verkünden: Die Büroimmobilie ist zu über 75 % vorvermietet – namhafte Mieter wie Deloitte, Dentons, WPP und Starbucks konnten gewonnen werden.

Die S IMMO AG arbeitet aktuell intensiv an der Fertigstellung ihrer Projektentwicklung THE MARK in Bukarest. Die Verwertung der Immobilie hat im Sommer dieses Jahres gestartet, erste Erfolge konnten rasch erzielt werden. Mit über 8.500 m² gemieteter Fläche bezieht Deloitte Romania – die rumänische Tochter eines der international führenden Unternehmen im Bereich Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung & Co – ganze acht Stockwerke des Bürogebäudes. Aber auch Unternehmen wie Dentons, eine der größten international tätigen Anwaltskanzleien, Infosys, ein multinationaler IT-Konzern, WPP, das weltweit führende Kommunikationsagenturen-Netzwerk, und Starbucks zählen zu den neuen Mietern in THE MARK.

„In Rumänien startet die Verwertung tendenziell erst relativ knapp vor Fertigstellung einer Immobilie. Es freut uns sehr, dass wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt drei Viertel der Fläche vermieten konnten und sehr namhafte Mieter in THE MARK begrüßen dürfen. Das stellt nicht nur die Qualität der Immobilie, sondern auch unser Gespür für Timing und die Schlagkraft unserer Strategie unter Beweis“, kommentiert Friedrich Wachernig, Vorstand der S IMMO AG.

THE MARK, an einem zentralen Kreuzungspunkt in der Nähe des Bukarester Victoriei Platzes gelegen, besteht aus zwei Bürogebäuden mit modernster Ausstattung. Vom Design bis zur Technologie ist alles auf höchstem State-of-the-art-Niveau, so dass das Projekt als Immobilie der Klasse A zählt. Der elegante, 15 Geschosse hohe Turm bietet gemeinsam mit dem sieben Etagen umfassenden Flachbau rund 25.500 m² vermietbare Fläche. Außerdem weist das Büroobjekt hervorragende ökologische Daten auf. Das äußert sich zum einen in einer effizienten und flexiblen Raumgestaltung, zum anderen in zahlreichen hoch effizienten Niedrigenergieinstallationen, die in Kombination mit der klimasensiblen Fassade zur Senkung des Energieverbrauchs des Gebäudes beitragen. Die S IMMO strebt für das Projekt ein BREEAM-Nachhaltigkeitszertifikat mit dem Level "Exzellent" an.