Vienna Marriott Hotel

Nutzungsarten
  • Hotel
Standort

Wien

Österreich

Parkring 12a

1010 Wien

Hauptnutzfläche

19.631

Quadratmeter

5 Sterne am Wiener Parkring

Das Hotel wird von der renommierten Hotelkette Marriott seit der Eröffnung 1985 betrieben. Es war zum damaligen Zeitpunkt das erste Marriott Hotel in Österreich und eines der ersten in Europa. Das Vienna Marriott Hotel zeichnet sich durch seine hervorragende Lage an der Ringstraße direkt gegenüber dem Stadtpark und in der Nähe des Stephansdoms sowie anderer berühmter Wiener Sehenswürdigkeiten aus.

Vielfältiges Angebot mit ausgezeichnetem Service

Von den insgesamt 328 großzügigen Zimmern sind 29 Suiten. Der Konferenzbereich bietet 11 elegante Seminarräume mit insgesamt 823 m². Das gastronomische Angebot umfasst das Parkring Restaurant, die Champions Sports Bar, die Cascade Bar mit Indoor-Wasserfall sowie das Garten Café. Die M Club Lounge mit Terrasse im obersten Stockwerk bietet einen einzigartigen Blick über den Stadtpark. Darüber hinaus laden zahlreiche Geschäfte in der Lobby zum Einkaufen ein. Ergänzt wird das Angebot durch einen 570m² Fitness- und Wellnessbereich mit modern ausgestattetem Fitnessraum, indoor-Pool, Sauna, Solarium, Dampfbad und Ruheräumen. Der Marriott Shop, der sich neben dem Garten Café in der Lobby des Hotels befindet, bietet ein umfangreiches Sortiment an Gutscheinen für Kulinarikerlebnisse und Aufenthalte im Vienna Marriott Hotel.

S IMMO als Betreiber

Das Vienna Marriott Hotel wird von Marriott im Rahmen eines Managementvertrages auf Rechnung der Besitzgesellschaft betrieben. Das Hotel zählt daher zu den selbst genutzten Immobilien der S IMMO AG.